Kurse

Kursart

Realschule

27.05.2024 - 31.05.2024 | 09:00 - 12:00
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Realschulprüfung - Vorbereitungskurs
Du besuchst eine Realschule und schreibst am 04.06. Deine Mathematik-Prüfung? Du hast das Gefühl noch nicht optimal auf die Prüfung vorbereitet zu sein? Du möchtest Dich nochmal mit den verschiedenen Themen und Aufgaben beschäftigen und die Pfingstferien nutzen, um die notwendige Sicherheit zu gewinnen?

Dann bist Du hier genau richtig.


Gemeinsam mit drei oder vier anderen Schülerinnen und Schülern werden wir uns systematisch und konzentriert auf die bevorstehenden Prüfungen vorbereiten. Wir werden die unterschiedlichen Aufgabentypen durchrechnen, die verschiedenen Themen (von Geometrie bis Algebra) ordentlich und anschaulich aufbereiten und vor Allem werden wir uns die vergangenen Prüfungen anschauen, um die Angst vor der Matheprüfung zu besiegen. Die Aufgaben sind sehr ähnlich und wir lernen in diesem Kurs darauf zu achten, auf was es bei welchem Aufgabentyp ankommt und was man wirklich können muss. Außerdem schauen wir gemeinsam regelmäßig in die Formelsammlung und lernen, welche Formeln Du auswendig können solltest und welche nicht.

Ich freue mich auf den intensiven Realschulvorbereitungskurs mit Dir!

Anzahl Teilnehmende
maximal 5 Schüler:innen
Stunden
18 Stunden
Kosten
289 Euro

Vorbereitung mündliches Abitur- Basiskurs

21.05.2024 - 24.05.2024 | 09:00 - 12:30
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
mündliches Abitur - Basiskurs
Du hast Mathematik als Basisfach gewählt? Dein mündliches Abitur steht quasi kurz bevor und hast das Gefühl, dass Du noch nicht richtig vorbereitet bist? Du möchtest kompakt, ordentlich und möglichst realitätsnah auf das mündliche Abitur vorbereitet werden?

Dann ist das der perfekte Kurs für Dich.

Wir werden in den vier Tagen mehrmals gemeinsam die mündliche Prüfung simulieren und Dich darauf vorbereiten, wie es ist vor ein paar Leuten zu rechnen, Fragen zu beantworten und dabei trotzdem souverän aufzutreten. Wir werden genau besprechen, was Dich erwartet und wir werden das Grundverständnis schärfen, damit kein Aufgabentyp Dich überraschen kann. Du lernst Strategien, wie Du geschickt auf die Fragen der Lehrerinnen und Lehrer eingehen kannst. Du lernst die Aufgaben zu visualisieren und allein durch das Schildern jener Erkenntnisse ordentlich Punkte zu holen. Ja, Du wirst ein bisschen über Deinen Schatten springen müssen, aber allein das wird Deine Prüfung am Ende wesentlich erfolgreicher ausfallen lassen.

Das Hauptziel wird sein, dass Du im Kurs die nötige Sicherheit aufbaust, um Dich - in den danach anstehenden Wochen - immer wieder auch selbstständig mit dem mündlichen Mathe-Abitur auseinander zu setzen.

Wir werden jeweils 3,5 Stunden lernen und dabei so viele mündliche Prüfungen wie möglich simulieren. Selbstverständlich helfe ich jederzeit und übernehme wenn Du etwas nicht weißt, Dich unsicher fühlst etc. Niemand muss präsentieren, aber ich werde versuchen einen Raum zu erzeugen, indem wir alle Fehler machen können. Außerdem wollen wir natürlich Fehler machen. So lernen wir (empirisch nachgewiesen) deutlich mehr und bereiten uns dadurch optimal auf die Prüfung vor.

Solltest Du Fragen haben, kannst Du mir gerne eine Nachricht schreiben.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!
Anzahl Teilnehmende
max. 4 Schüler:innen
Anzahl Stunden
14 Stunden
Kosten
226 Euro
27.05.2024 - 31.05.2024 | 14:00 - 18:30
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Vorbereitung auf das mündliche Abitur
Du hast Mathematik als Basisfach gewählt? Dein mündliches Abitur steht quasi kurz bevor und hast das Gefühl, dass Du noch nicht richtig vorbereitet bist? Du möchtest kompakt, ordentlich und möglichst realitätsnah auf das mündliche Abitur vorbereitet werden?

Dann ist das der perfekte Kurs für Dich.

Wir werden in den fünf Tagen mehrmals gemeinsam die mündliche Prüfung simulieren und Dich darauf vorbereiten, wie es ist vor ein paar Leuten zu rechnen, Fragen zu beantworten und dabei trotzdem souverän aufzutreten. Wir werden genau besprechen, was Dich erwartet und wir werden das Grundverständnis schärfen, damit kein Aufgabentyp Dich überraschen kann. Du lernst Strategien, wie Du geschickt auf die Fragen der Lehrerinnen und Lehrer eingehen kannst. Du lernst die Aufgaben zu visualisieren und allein durch das Schildern jener Erkenntnisse ordentlich Punkte zu holen. Ja, Du wirst ein bisschen über Deinen Schatten springen müssen, aber allein das wird Deine Prüfung am Ende wesentlich erfolgreicher ausfallen lassen.

Das Hauptziel wird sein, dass Du im Kurs die nötige Sicherheit aufbaust, um Dich - in den danach anstehenden Wochen - immer wieder auch selbstständig mit dem mündlichen Mathe-Abitur auseinander zu setzen.

Wir werden jeweils 2 Stunden lernen, zwischendrin eine kurze Pause machen und dann anschließend nochmal 2 Stunden lernen und üben.

Solltest Du Fragen haben, kannst Du mir gerne eine Nachricht schreiben.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!

Anzahl Teilnehmende
max. 4 Schüler:innen
Anzahl Stunden
20 Stunden
Kosten
299 Euro

Mathe Basiscamps

26.08.2024 - 30.08.2024 | 09:00 - 11:30
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Mathe Basiscamp - 7. Klasse
Sie haben das Gefühl, dass Ihr Sohn oder Ihre Tochter den "Anschluss" in Mathe verloren hat? Es sind Lücken vorhanden, die Ihnen (oder der Lehrkraft Ihres Kindes) Sorgen bereiten? Sie suchen einen Kurs, um entstandene Lücken zu erkennen und aufzubereiten?

Dann sind Sie hier genau richtig.

Im Rahmen dieses Kurses werden wir den überwiegenden und relevanten Teil des Schulstoffs der 7. Klasse im Fach Mathematik an fünf Vormittagen durchgehen und sowohl das alte Schuljahr nach-, als auch das neue Schuljahr vorbereiten. Mein Anspruch ist es hierbei, den Stoff nicht lediglich frontal durchzugehen, sondern die Jugendlichen aktiv in den Verstehensprozess einzubinden. Das Verstehen wird konsequent im Vordergrund stehen.

Natürlich werden wir auch Rechnen und "klassisch" Mathematik üben, allerdings möchte ich vor allem aber auch dabei unterstützen, dass die Jugendlichen „wieder“ Spaß an Mathe bekommen und Selbstvertrauen tanken. Hierfür bereite ich entsprechende Rätsel und Alltagsknobeleien vor, die auf die verschiedenen Themen des Matheunterrichts der 7. Klasse Bezug nehmen. Mein Ziel ist es hierbei, den Schulstoff zu visualisieren, praktisch erlebbar zu machen und aufzuzeigen, wo und wann man Mathematik tatsächlich gebrauchen kann. Meiner Erfahrung nach wird Mathematik erst dann interessant, wenn dieser Alltagsbezug auch tatsächlich hergestellt ist.

Mir ist durchaus bewusst, dass eine 4er-Gruppe nicht unbedingt homogen sein muss/wird und individuelle Lücken und Probleme bestehen. Im Rahmen dieses Kurses besteht ein großer Teil meiner Arbeit daher aus zielgerechtem Moderieren der Gruppe und systematischem Einbinden der Jugendlichen. Ich werde die Kids motivieren und immer wieder dazu anregen, selbstständig zu denken und in der Gruppe zu arbeiten, denn das ist letztendlich zwangsläufig erforderlich, damit dieser Kurs positiv ins kommenden Schuljahr hineinwirken kann.

Die mathematischen Inhalte dieses Kurses basieren auf dem Basiswissen des Landesbildungsservers Baden-Württembergs.

Die Rätsel und Knobeleien zur Herleitung der Themen habe ich selbstständig zusammengestellt und den Aufgaben der Basiskarten angepasst, damit die Kids in vielerlei Hinsicht von diesem Kurs profitieren können. Da ich hin und wieder gefragt werde, auf welcher Lerntechnik meine Arbeit basiert, möchte ich an dieser Stelle kurz darauf hinweisen, dass es sich vor allem um persönliche Erfahrungswerte aus der alltäglichen Praxis handelt. Inspiriert haben mich u.a. Bücher wie "Das neue Lernen heißt verstehen" von Henning Beck oder auch "Das neue Lernen" von Jo Boaler, aber auch die vielen Jahre, in denen ich Mathe-Nachhilfe gegeben habe und einfach erlebe, dass die Grundlagen sehr wichtig sind und leider nicht gut genug verstanden sind.

Dieser Kurs richtet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler, die gerade mit der 7. oder 8. Klasse fertig sind.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne bei mir melden!

Anzahl Teilnehmende
max. 4 Schüler:innen
Anzahl Stunden
12,5 Stunden
Kosten
249 Euro
26.08.2024 - 30.08.2024 | 14:00 - 16:30
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Mathe Basiscamp - 8. Klasse
Sie haben das Gefühl, dass Ihr Sohn oder Ihre Tochter den "Anschluss" in Mathe verloren hat? Es sind Lücken vorhanden, die Ihnen (oder der Lehrkraft Ihres Kindes) Sorgen bereiten? Sie suchen einen Kurs, um entstandene Lücken zu erkennen und aufzubereiten?

Dann sind Sie hier genau richtig.

Im Rahmen dieses Kurses werden wir den überwiegenden und relevanten Teil des Schulstoffs der 8. Klasse im Fach Mathematik an fünf Mittagen durchgehen und sowohl das alte Schuljahr nach-, als auch das neue Schuljahr vorbereiten. Mein Anspruch ist es hierbei, den Stoff nicht lediglich frontal durchzugehen, sondern die Jugendlichen aktiv in den Verstehensprozess einzubinden. Das Verstehen wird konsequent im Vordergrund stehen.

Natürlich werden wir auch Rechnen und "klassisch" Mathematik üben, allerdings möchte ich vor allem aber auch dabei unterstützen, dass die Jugendlichen „wieder“ Spaß an Mathe bekommen und Selbstvertrauen tanken. Hierfür bereite ich entsprechende Rätsel und Alltagsknobeleien vor, die auf die verschiedenen Themen des Matheunterrichts der 8. Klasse Bezug nehmen. Mein Ziel ist es hierbei, den Schulstoff zu visualisieren, praktisch erlebbar zu machen und aufzuzeigen, wo und wann man Mathematik tatsächlich gebrauchen kann. Meiner Erfahrung nach wird Mathematik erst dann interessant, wenn dieser Alltagsbezug auch tatsächlich hergestellt ist.

Mir ist durchaus bewusst, dass eine 4er-Gruppe nicht unbedingt homogen sein muss/wird und individuelle Lücken und Probleme bestehen. Im Rahmen dieses Kurses besteht ein großer Teil meiner Arbeit daher aus zielgerechtem Moderieren der Gruppe und systematischem Einbinden der Jugendlichen. Ich werde die Kids motivieren und immer wieder dazu anregen, selbstständig zu denken und in der Gruppe zu arbeiten, denn das ist letztendlich zwangsläufig erforderlich, damit dieser Kurs positiv ins kommenden Schuljahr hineinwirken kann.

Die mathematischen Inhalte dieses Kurses basieren auf dem Basiswissen des Landesbildungsservers Baden-Württembergs.

Die Rätsel und Knobeleien zur Herleitung der Themen habe ich selbstständig zusammengestellt und den Aufgaben der Basiskarten angepasst, damit die Kids in vielerlei Hinsicht von diesem Kurs profitieren können. Da ich hin und wieder gefragt werde, auf welcher Lerntechnik meine Arbeit basiert, möchte ich an dieser Stelle kurz darauf hinweisen, dass es sich vor allem um persönliche Erfahrungswerte aus der alltäglichen Praxis handelt. Inspiriert haben mich u.a. Bücher wie "Das neue Lernen heißt verstehen" von Henning Beck oder auch "Das neue Lernen" von Jo Boaler, aber auch die vielen Jahre, in denen ich Mathe-Nachhilfe gegeben habe und einfach erlebe, dass die Grundlagen sehr wichtig sind und leider nicht gut genug verstanden sind.

Dieser Kurs richtet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler, die gerade mit der 8. oder 9. Klasse fertig sind.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne bei mir melden!
Anzahl Teilnehmende
max. 4 Teilnehmende
Anzahl Stunden
12,5 Stunden
Kosten
249 Euro
02.09.2024 - 06.09.2024 | 09:00 - 11:30
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Mathe Basiscamp - 6.Klasse
Sie haben das Gefühl, dass Ihr Sohn oder Ihre Tochter den "Anschluss" in Mathe verloren hat? Es sind Lücken vorhanden, die Ihnen (oder der Lehrkraft Ihres Kindes) Sorgen bereiten? Sie suchen einen Kurs, um entstandene Lücken zu erkennen und aufzubereiten?
Dann sind Sie hier genau richtig.

Im Rahmen dieses Kurses werden wir den Schulstoff der 6. Klasse im Fach Mathematik (Gymnasium) an fünf Vormittagen durchgehen und sowohl das alte Schuljahr nach-, als auch das neue Schuljahr vorbereiten. Mein Anspruch ist es hierbei, den Stoff nicht lediglich frontal durchzugehen, sondern die Jugendlichen aktiv in den Verstehensprozess einzubinden. Das Verstehen wird konsequent im Vordergrund stehen.

Natürlich werden wir auch Rechnen und "klassisch" Mathematik üben, allerdings möchte ich vor allem aber auch dabei unterstützen, dass die Jugendlichen „wieder“ Spaß an Mathe bekommen und Selbstvertrauen tanken. Hierfür bereite ich entsprechende Rätsel und Alltagsknobeleien vor, die auf die verschiedenen Themen des Matheunterrichts der 9. Klasse Bezug nehmen. Mein Ziel ist es hierbei, den Schulstoff zu visualisieren, praktisch erlebbar zu machen und aufzuzeigen, wo und wann man Mathematik tatsächlich gebrauchen kann. Meiner Erfahrung nach wird Mathematik erst dann interessant, wenn dieser Alltagsbezug auch tatsächlich hergestellt ist.

Mir ist durchaus bewusst, dass eine 4er-Gruppe nicht unbedingt homogen sein muss/wird und individuelle Lücken und Probleme bestehen. Im Rahmen dieses Kurses besteht ein großer Teil meiner Arbeit daher aus zielgerechtem Moderieren der Gruppe und systematischem Einbinden der Jugendlichen. Ich werde die Kids motivieren und immer wieder dazu anregen, selbstständig zu denken und in der Gruppe zu arbeiten, denn das ist letztendlich zwangsläufig erforderlich, damit dieser Kurs positiv ins kommenden Schuljahr hineinwirken kann.

Die mathematischen Inhalte dieses Kurses basieren auf dem Basiswissen des Landesbildungsservers Baden-Württembergs.
Die Rätsel und Knobeleien zur Herleitung der Themen habe ich selbstständig zusammengestellt und den Aufgaben der Basiskarten angepasst, damit die Kids in vielerlei Hinsicht von diesem Kurs profitieren können. Da ich hin und wieder gefragt werde, auf welcher Lerntechnik meine Arbeit basiert, möchte ich an dieser Stelle kurz darauf hinweisen, dass es sich vor allem um persönliche Erfahrungswerte aus der alltäglichen Praxis handelt. Inspiriert haben mich u.a. Bücher wie "Das neue Lernen heißt verstehen" von Henning Beck oder auch "Das neue Lernen" von Jo Boaler, aber auch die vielen Jahre, in denen ich Mathe-Nachhilfe gegeben habe und einfach erlebe, dass die Grundlagen sehr wichtig sind und leider nicht gut genug verstanden sind.

Dieser Kurs richtet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler, die gerade mit der 6. oder 7. Klasse fertig sind.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne bei mir melden!
Anzahl Teilnehmende
4 Schüler:innen
Anzahl der Stunden
12,5 Stunden
Kosten
249 Euro
02.09.2024 - 06.09.2024 | 13:00 - 15:30
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Mathe Basiscamp - 9.Klasse
Sie haben das Gefühl, dass Ihr Sohn oder Ihre Tochter den "Anschluss" in Mathe verloren hat? Die schulischen Leistungen werden etwas schlechter? Es sind Lücken vorhanden, die Ihnen (oder der Lehrkraft Ihres Kindes) Sorgen bereiten? Sie suchen einen Kurs, um entstandene Lücken zu erkennen und aufzubereiten?

Dann sind Sie hier genau richtig.

Im Rahmen dieses Kurses werden wir den Schulstoff der 9. Klasse im Fach Mathematik (Gymnasium) an fünf Mittagen durchgehen und sowohl das alte Schuljahr nach-, als auch das neue Schuljahr vorbereiten. Mein Anspruch ist es hierbei, den Stoff nicht lediglich frontal durchzugehen, sondern die Jugendlichen aktiv in den Verstehensprozess einzubinden. Das Verstehen wird im Vordergrund stehen.

Natürlich werden wir auch Rechnen und "klassisch" Mathematik üben fernab von Bewertung und Schulstress möchte ich vor allem aber auch dabei unterstützen, dass die Jugendlichen „wieder“ Spaß an Mathe bekommen und Selbstvertrauen tanken. Hierfür bereite ich entsprechende Rätsel und Alltagsknobeleien vor, die auf die verschiedenen Themen des Matheunterrichts der 9. Klasse Bezug nehmen. Mein Ziel ist es hierbei, den Schulstoff zu visualisieren, praktisch erlebbar zu machen und aufzuzeigen, wo und wann man Mathematik tatsächlich gebrauchen kann. Meiner Erfahrung nach wird Mathematik erst dann interessant, wenn dieser Alltagsbezug auch tatsächlich hergestellt ist
.
Mir ist durchaus bewusst, dass eine 4er-Gruppe nicht unbedingt homogen sein muss/wird und individuelle Lücken und Probleme bestehen. Im Rahmen dieses Kurses besteht ein großer Teil meiner Arbeit daher aus zielgerechtem Moderieren der Gruppe und systematischem Einbinden der Jugendlichen. Ich werde die Kids motivieren und immer wieder dazu anregen, selbstständig zu denken und in der Gruppe zu arbeiten, denn das ist letztendlich zwangsläufig erforderlich, damit dieser Kurs positiv ins kommenden Schuljahr hineinwirken kann.

Die mathematischen Inhalte dieses Kurses basieren auf dem Basiswissen des Landesbildungsservers Baden-Württembergs.

Die Rätsel und Knobeleien zur Herleitung der Themen habe ich selbstständig zusammengestellt und den Aufgaben der Basiskarten angepasst, damit die Kids in vielerlei Hinsicht von diesem Kurs profitieren können. Da ich hin und wieder gefragt werde, auf welcher Lerntechnik meine Arbeit basiert, möchte ich an dieser Stelle kurz darauf hinweisen, dass es sich vor allem um persönliche Erfahrungswerte aus der alltäglichen Praxis handelt. Inspiriert haben mich u.a. Bücher wie "Das neue Lernen heißt verstehen" von Henning Beck oder auch "Das neue Lernen" von Jo Boaler, aber auch die vielen Jahre, in denen ich Mathe-Nachhilfe gegeben habe und einfach erlebe, dass die Grundlagen sehr wichtig sind und leider nicht gut genug verstanden sind.

Dieser Kurs richtet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler, die gerade mit der 9. oder 10. Klasse fertig sind.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne bei mir melden!
Anzahl Teilnehmende
max. 4 Schüler:innen
Stunden
12,5 Stunden
Kosten
249 Euro
Anmeldung und Rückfragen

Solltet Ihr Fragen zu den angebotenen Kursen haben, könnt Ihr mir sehr gerne schreiben.

Kurs

Die Angaben zu Eurer Schulart und Euren aktuellen Mathe-Noten helfen mir den perfekten Kurs für Euch zu finden.

Schulart

aktuelle Mathe-Noten

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Verarbeitung meiner persönlichen Daten zu. Bitte stimme zu!